01.02.2020

AVENGERS 2 - AGE OF ULTRON (Avengers: Age of Ultron 2015 Joss Whedon)


Eine von Stark geschaffene künstliche Intelligenz richtet sich gegen die Menschheit und will sie komplett vernichten...


Ärger ist beständig...

Nach dem eher mickrigen Ergebnis im aufgeplusterten Gewandt von "The Avengers" ist die ebenfalls von Joss Whedon inszenierte Fortsetzung eine wahre Überraschung. Nicht nur dass lächerliche Momente komplett eliminiert wurden und uninteressantere Hauptfiguren nun mehr Gesicht bekommen, "Avengers 2 - Age of Ultron" bietet im Gegensatz zum Vorgänger eine erzählenswerte Geschichte, die sich für die einzelnen Facetten ihrer Entwicklung genügend Zeit nimmt, ohne an Schauwerten und Tempo für das heran erzogene Zielpublikum zu sparen. Es kracht und bummert immerfort, Spezialeffekte aus dem Computer sind pausenlos zu sichten, aber es ist jene Art aufgeblasenes Popkornkino, das sich diese Mittel als Stärke, anstatt als leere Hülle, zunutze macht und uns das präsentiert, was mit genügend Geld im Gepäck in heutigen Kinozeiten möglich ist, wenn man nicht an fähigen Autoren spart.

Sicherlich ist Teil 2 inhaltlich kein Geniestreich geworden, aber die Geschichte ist verästelt ausgefallen, die Lage wundervoll hoffnungslos, die theatralisch vorgetragene Superhelden-Seifenopern-Philosopie in manchen Momenten treffsicher eingefangen, da tatsächlich eine Überlegung wert, und inmitten der Achterbahnfahrt an sich stetig abwechselnden Actionszenen wird den Figuren genug Raum beschert sich zu entfalten. Das weiß insbesondere in den Szenen der Unstimmigkeiten inmitten der Gruppe zu gefallen, die selbst in solch zerstrittenen Momenten nicht mehr wie eine infantile Affenbande wirkt, wie es noch in Teil 1 der Fall war. Dennoch bleibt das Ergebnis freilich ein Film für große Kinder. Und das in mir fand schon immer Gefallen an Themen wie Killerrobotern und künstlichen Intelligenzen, zwei Faktoren, die das Geschehen von "Age of Ultron" (Alternativtitel) nicht nur nebenbei mitbestimmen. Und dass selbst der olle Hulk zu funktionieren weiß (auch wenn ich mir seiner Gesetzmäßigkeit, wann er völlig außer Kontrolle ist und wann er zum Team-Player wird, immer noch nicht bewusst bin), sowohl für Actionmomente, als auch charakterlich, ist gerade für mich die totale Überraschung, gehörte er für mich doch immer zu den lächerlichsten Figuren des Marvel-Universums. Es ist schön zu sehen, dass mit diesem Mammutprojekt endlich einmal wieder eine Großproduktion entstanden ist, die sich auch zu gucken lohnt. Gerne mehr davon! sehenswert


Trailer,   OFDb

Kommentare: